Unser Pioneer im Harz: Jost

Jost ist ein Pionier. Nicht nur was das Entdecken von tollen Orten draußen in der Natur, sondern auch was das Anlegen von Highlights auf komoot angeht. Meist ist er in den Wäldern und Bergen des Harzes zu finden. Aber auch wenn er reist markiert er die schönsten Orte – um sie Freunden und anderen Outdoor-Liebhabern zu empfehlen. Für uns hat Jost seine Lieblings-Highlights herausgesucht.

Hubertus-Höhe

„Die Hubertus-Höhe bietet sich an, um auf ihr eine Rast bei einer Wanderung einzulegen. Auch auf MTB oder Radtouren kann man diesen Punkt in seiner Tourenplanung mit eingeziehen. Toller Ausblick auf die Rurtalsperre.“

Radau-Wasserfall

„Schöner Ort für eine Pause bietet der Radau-Wasserfall.
Achtung: Die Bundesstraße 6 ist für Räder nicht zugelassen. Als Radler muß man ander Wege planen.“

Luisenbank

„Schöner Ausblick auf die Eckertalsperre und den Brocken. Als Zwischestopp auf dem Weg zum Brocken oder nach Torfhaus ideal.“

 Dreiländerpunkt

„Idealer Anlaufpunkt auf Touren ist der Dreiländerpunkt. Hier gibt es viele Möglichkeiten für eine Pause oder auch nur als Ausflugziel mit Kinder. Spielplatz, Irrgarten und Bistro sind nur einige der Möglichkeiten. Auch ein Muß ist die Besteigung (auch mit Fahrstuhl) des Aussichtsturmes.“

Bist du selbst schon mal dort gewesen? Oder kennst du vielleicht noch andere in der Gegend? Markier dein persönliches Highlight auf komoot:

Neues Highlight markieren

1 Comment

Kommentieren
  1. Färber sagt:

    Hallo . Als Wolfenbuttler gut zu wissen,das es für den Harz auch einen Pionier gibt.
    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.