Abenteuer in der Mittagspause

Oranienstraße Kreuzberg, 12 Uhr. An den Tischen vor der bunt gemischten Cafés und Restaurants sitzen junge Leute, von Anzugträgern, hippen Freiberuflern und waschechten Geeks, die sich in ihrer Mittagspause je nach Mentalität auf einen Burger oder einen Biosalat freuen. Schmunzelnd fahre ich mit meinem Rad an ihnen vorbei. Heute werde ich mich nicht unter sie mischen, sondern die schönste Sonnenstunde des Tages nutzen und draußen verbringen. Roland Guggemos vom Urban Sports Club möchte mir zeigen, wie einfach es ist, ein kleines Outdoor-Abenteuer in die Mittagspause zu packen. Mitten in Berlin.

Vor dem Betahaus, wo sein Arbeitsplatz ist, wartet Roland schon mit seinem Fahrrad in der Sonne und strahlt: „Perfekt für eine kleine Ausfahrt und ein bisschen Bewegung.“ Komoot schlägt uns mehrere Highlights in der Nähe vor. Kurz besprechen wir, worauf wir Lust haben. Wenige Taps später sehen wir auf dem Bildschirm eine fertige Route mit allen gewünschten Orten, außerdem wissen wir, dass unsere Tour 15,3km lang und nicht über Kopfsteinpflaster führen wird – perfekt für unsere dünnen Rennradreifen. Los geht’s!

Schon sitzen wir im Sattel und komoot navigiert uns über Radwege zu unserem ersten Ziel, dem Volkspark Hasenheide in Neukölln.

Weiter geht’s über das Tempelhofer Feld

…zu den zauberhaft wilden Gärten des Almende Kontor zwischen den ehemaligen Landebahnen.

Auf Granitplatten aus dem ehemaligen Palast der Republik skaten? Befinden wir für gut und verweilen ein wenig am Skatepark Vogelfreiheit.

Unser kleines Stadtabenteuer neigt sich dem Ende entgegen. Ein Highlight hat komoot noch für uns, bevor es zurück an den Schreibtisch geht.

Ganz oben auf dem Kreuzberg fühlt sich die Stadt für ein paar Augenblicke ganz weit weg und klein an.

Schon sausen wir wieder den Berg hinab, rein ins Getümmel, entspannt und mit frischer Energie. So ein Abenteuer in der Mittagspause werde ich ab jetzt öfter machen.

 

Du weißt einen tollen Ort, den du anderen für ihre Abenteuer empfehlen kannst?

Erstell dein erstes Highlight!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.