facebook-to-komoot-app

Update: Tourenlinks in den Apps öffnen & mehr Infos

Heute haben wir wieder ein feines Update für dich – und zwar für alle Apps auf einmal, also fürs iPhone und fürs Android. Eine verbesserte Suche und mehr Infos gibt’s, Tourenlinks öffnen sich jetzt direkt in der komoot App. Probier’s gleich aus und lad das Update im App Store oder im Google Play Store.

Touren direkt mit der App öffnen

Öffnest du den Link zu einer komoot Tour auf deinem iPhone oder Android Telefon, öffnet sich die Tour jetzt direkt in der App – zum Beispiel wenn du eine  Tour-Empfehlung über Facebook oder per E-Mail erhältst. In der App kannst du diese Tour dann auch gleich mit einem Lesezeichen markieren.

Über den Tourlink kannst du Touren so ganz einfach gemeinsam mit Freunden planen: Tour planen, speichern und Link per E-Mail oder Facebook mit Freunden teilen. Deine Freunde klicken auf den Link, sehen die Tour in der App, passen die Tour wie gewünscht an und teilen den neuen Link mit dir. Besonders praktisch, wenn du mit einer Gruppe unterwegs bist: Einfach vor dem Ausflug den Link an alle schicken und jeder weiß, wo’s lang geht!

Bessere Suche

In der Suche erhältst du jetzt bessere und mehr Ergebnisse, darunter auch viele interessante Orte. Unter den einzelnen Suchergebnissen findest du genauere Informationen wie “Gipfel” oder Land und Bundesland.

Mehr Infos

Ob Hütten, Gipfel, Seen oder Sehenswürdigkeiten: Wenn du in der Kartenansicht oben rechts auf die Lupe klickst findest du ab jetzt zu vier mal mehr Punkten Fotos und ausführliche Beschreibungstexte. Details dazu findest du hier.

Android Berechtigungen

Um dieses Update auf deinem Android Telefon zu installieren, ist eine manuelle Bestätigung im Google Play Store notwendig. Eine Übersicht der Berechtigungen, die nötig sind, damit du den vollen Funktionsumfang der komoot App nutzen kannst, haben wir in diesem Blogartikel beschrieben.

Erfahr als erstes von neuen Funktionen und Updates, folge uns auf Facebook, Twitter und Google+.