Kategorienarchiv: Partner & Lösungen

Fahrradtouren in Berlin

Einfach raus und eine schöne Radtour machen, ohne viel zu planen – das möchten wir mit komoot möglich machen. Dieses Konzept überzeugt auch große Medien und Anbieter von Fahrradtouren. visitBerlin, der Tagesspiegel und zitty haben mit komoot ihre schönsten Fahrradtouren für den Sommer zusammengestellt und sie jetzt veröffentlicht.

Auf komoot kannst du ihnen folgen oder dir einzelne Touren mit dem Lesezeichen merken, um sie unterwegs mit der App zu laden und dich navigieren zu lassen. Wirf gleich einen Blick auf die Touren bei komoot:

visitBerlinvisitBerlin bei komoot

Tipps und detaillierte Tourenvorschläge für Berlin gibt es auf der Webseite von visitBerlin. Darunter Klassiker wie dem Mauerradweg und Touren durch Friedrichshain, Mitte oder Pankow. Alle Touren findest du hier.

 

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel bei komoot

Auch der Tagesspiegel hat zum Saisonauftakt 6 Touren rund um Berlin ausgearbeitet. Es geht nach Königswusterhausen, Erkner, in die Märkische Schweiz, zum Wannsee, nach Nauen oder zum Liepnitzsee.

 

zitty Spezial: Radfahren in Berlin und Brandenburgzitty Spezial bei komoot

In dem Heft “Radfahren in Berlin und Brandenburg” stellt die Zitty 32 Touren vor: Touren in Berlin, Touren mit Kindern,  Ausfahrten in die schönsten Ecken Brandenburgs und Rennrad-Touren rund um Berlin. Außerdem zeigen die Chefredakteure der Zitty und des Tagesspiegels ihre Lieblingstouren in Berlin und Brandenburg. Das Heft gibt es am Kiosk oder im Onlineshop. Alle Touren findest du hier.

Du hast eine dieser Touren gemacht oder noch einen Geheimtipp im Ärmel? Wir freuen uns über Touren-Links in den Kommentaren.

Viel Freude beim Radeln. Raus jetzt!

Wege für Dich – Wege zum Ich

Wandern ist herrlich befreiend, lenkt die Aufmerksamkeit auf den Weg und den Ausblick, weg vom alltäglichen Trubel. Das Kleinwalsertal hat jetzt acht Wanderungen zusammengestellt, welche die Erholung und Selbstfindung beim Wandern ganz besonders in den Vordergund stellen. Der “Walser Omgang” steht unter dem Motto “Wege für dich, Wege zum Ich” und bietet Wege mit drei unterschiedlichen Charakteren: Aktivierend, regenerierend und solche, die eine Mischung aus beidem sind. Sie helfen, den eigenen Rhythmus wieder zu finden, den Ballast des Alltags abzustreifen und die innere Ordnung wieder herzustellen.

Die acht Wege des Walser Omgang kannst du dir mit der komoot App auf dein iPhone oder Android Telefon laden. Einfach unter “Mein komoot” auf “Gutschein einlösen” klicken und den Code “OMGANG” eingeben. Als besonderen Service des Kleinwalsertal bekommst du neben den acht Wegen die komplette Region  freigeschaltet. Du kannst damit eigene Touren planen, unterwegs umplanen und die Karten auch offline nutzen. Viel Spaß!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=4_6rFENLrUA&feature=colike

komoot auf der VELOBerlin

Oh, was freuen wir uns aufs Wochenende: Die VELOBerlin geht endlich los und wir sind dabei! Das nehmen wir zum Anlass, euch mit einem Gutschein zu beglücken.

Die VELOBerlin ist eine Messe für alle, die Logo der VELOBerlin 2012Radfahren lieben. Egal in welcher Form. Von Rennrad über Mountainbike und E-Bike, bis hin zu Custom Made Bikes, Falt- und Liegerädern. Spezieller Schwerpunkt dieses Mal ist das Thema “Reisen per Pedale”. Zum Testen der vielen Zweirad-Variationen gibt es vier verschiedene Testparcours, kaufen kann man viele der Räder und Zubehör direkt auf der Messe.

Passend zum Veranstaltungsort der VELOBerlin verschenken wir die Region Berlin – weil  wir hier so gerne Radfahren, endlich wieder die Sonne scheint und wir unsere Freude teilen wollen. Dafür musst du nicht unbedingt in Berlin oder auf der Messe sein (obwohl es uns natürlich sehr freut, wenn du vorbei kommst). So löst du den Gutschein ein: Einfach direkt in der komoot iPhone oder Android App oder online unter www.komoot.de/gutschein den Gutschein-Code “VELO12” im Wert von 3,59 € eingeben, schon kannst du nach Lust und Laune Touren planen und die Karten auf dein Telefon laden. Den Gutschein kannst du übrigens bist 31. März einlösen, massig Zeit also, all deinen Freunden davon zu erzählen.

Auf der VELOBerlin findest du uns in Halle 15, Stand 608. Unser Rad-Anfahrtsplaner lotst dich garantiert zum richtigen Eingang. Komm vorbei und sag hallo, wir freuen uns!

Radfahren, Alaaf!

Der Dom. Gutes Bier. Karneval. Es gibt einige gute Gründe, mal wieder nach Köln zu fahren. Wenn du da bist, besorg dir schnell ein Fahrrad, denn fremde Städte lassen sich am allerbesten auf dem Rad erkunden.

Auf koeln.de geht das jetzt kinderleicht: Mit dem Radroutenplaner von komoot planst du direkt auf der Website eine Tour zu deinen Sehenswürdigkeiten und Lieblingsplätzen. Klick, klick, fertig. Rauf auf’s Rad und los!

Den Radroutenplaner findest du auf koeln.de unter Domstadt > Verkehr > Fahrradroutenplaner oder indem du hier klickst.

Durch die Münchner Museumsnacht mit dem Radl und komoot

Münchens Museen öffnen am 15. Oktober zu recht unchristlichen Zeiten ihre Pforten. Die Lange Nacht der Münchner Museen findet in dieser Nacht zum 13. Mal statt. Komoot ist diesmal mit dabei – und zwar auf den Radwegen zum Museum.

Der Anfahrtsplaner für mehr als 90 Museen

Ob Pinakothek der Moderne oder Münchner Feuerwehrmuseum – mehr als 90 Museen in München laden zum Erleben, Staunen und Entdecken ein. Und zu jedem Haus ist mit komoot erstmalig die Anfahrt mit dem Radl, wie man natürlich in München sagt, ganz schnell geplant.

Für die Besucher ein super Service: Startpunkt eingeben und auf “Los geht’s” klicken. Schon erhält jeder seine persönliche Fahrradtour und kann diese nach Belieben anpassen.

Die Einbindung des Rad-Anfahrtsplaners in die Webseite war kinderleicht. In nur drei Tagen waren die Links zu den einzelnen Museen mittels einer vorhandenen Adressdatenbank erstellt und unter “Weitere Informationen” zu jedem Veranstaltungsort auf der Webseite integriert.

Einfache Einbindung

Die technische Einbindung erfolgt mit einem Link. Dieser besteht aus drei Teilen:

  1. Der Basislink http://www.komoot.de/r/#routing=type:AB;sport:touringbicycle; gibt die festen Parameter für unser System an. Das bleibt für jeden Link gleich.
  2. endLon:11.5699;endLat:48.1483; dort geben Sie die Koordinaten des Zielpunktes an. Soll stattdessen die Zieladresse angehängt werden, heißt es: endAddress:Strassename+Nummer+Plz+Ort;
  3. endPointName: Dort können Sie den Namen der Location einfügen, damit der Benutzer den Punkt auf der Karte auch wiederfindet. Dieser Parameter sollte URL-Encoded sein, da manche Browser keine Sonderzeichen in der URL verstehen.

Und weil das Auge bekanntlich “mitklickt”, darf unser frisches Icon nicht fehlen.

Wenn der Rad-Anfahrtsplaner auch etwas für dein Event oder deine Location ist, wende dich einfach an uns: tourenservice@komoot.de

Wir wünschen allen Museums-Nachtschwärmern viel Spaß und den Veranstaltern einen neuen Besucherrekord. Also rauf aufs Radl und ab nach München!

Traumwege für jeden Startpunkt – Mindelheimer Klettersteig

Der Mindelheimer Klettersteig ist einer der schönsten und bekanntesten Touren im Kleinwalsertal und Allgäu.

Wie viele Traumwege, kann er in unterschiedlichen Varianten gegangen werden. Aufstieg von Mittelberg über den Klettersteig zur Fiederepaß Hütte und wieder nach Mittelberg. Von Mittelberg über den Klettersteig nach Oberstdorf. Am Abend vorher auf die Mindelheimer Hütte. Nach dem Frühstück über den Klettersteig und dann,… wohin auch immer,…

Dem Gast soll online vor allem der Klettersteig selbst gezeigt werden. Er soll die Möglichkeit haben sich die Tour nach seinen Wünschen anzupassen. Genau das geht mit komoot – und zwar so:

  •  Zunächst erstellen wir einfach eine Start-Ziel Tour mit der Tourenplanung von komoot. Im Beispiel für den Mindelheimer Klettersteig haben wir im Suchfeld für den Startpunkt (1) nach Mittelberg gesucht und mit der rechten Maustaste die Fellhorn Talstation auf der Karte angeklickt. Noch “Bergsteigen” und “alpin” als Sportart ausgewählt und “Los geht’s”
  • komoot plant eine Tour über die Kanzelwand. Mit der rechten Maustaste klicken wir auf den Weg am mittleren Schafalpenkopf und fügen den Punkt der Tour hinzu – und schon plant komoot die Tour über den Mindelheimer Klettersteig. Auf speichern klicken und die Tour ist auf unserer Partner Beispielseite bei komoot.

http://www.komoot.de/c/partner/album/mindelheimer-klettersteig-variante-1/90250 ]

  • Natürlich wollen wir die Tour auf unserem Blog, aber auch Webseite oder Facebook integrieren, damit der Gast die Information auch hier im Blog erhält. Details zu den Möglichkeiten der Integration findest du hier.
  • Klickst du auf mehr, dann kannst du die Tour direkt für sein iPhone oder Android mitnehmen, oder vorher die Tour ganz nach deinen Wünschen “Tour für mich anpassen” anpassen.
  • Das Ziel nach Riezlern verschieben, mit der rechten Maustaste die Kanzelwand zur Tour hinzufügen. Wir sehen immer wie lange die Tour wahrscheinlich braucht, wie das Höhenprofil aussieht und wie die Wegbeschaffenheit der einzelnen Wegabschnitte ist.
  • Wenn wir ein bisschen mit den Varianten spielen, merken wir, dass es manchmal Sinn machen kann weitere Fixpunkte zu setzen (bspw. an der Fiederepasshütte). Diese Punkte sind dann auf jeden Fall Teil der Tour des Gastes (außer er löscht sie aus seiner persönlichen Planung). Es gilt also das richtige Maß an Fixpunkten und Freiheit für den Gast zu finden.

  • Am schönsten für den Gast ist die Tour natürlich mit Bildern. Ein klick auf das Highlight und das Bild und es wird in Vollbild angezeigt. Das weckt die Sehnsucht auf den nächsten Urlaub oder Tour!

Lasst uns radeln zum ISTAF Berlin!

Deutschlands größtes und traditionsreichstes Leichtathletik-Meeting nutzt den komoot Anfahrtsplaner für Radfahrer. Lasst uns hinfahren!

Letztes Jahr gabs den 800-Meter-Weltrekord und die Jahresweltbestleistung über 3.000 Meter. Wer dieses Jahr nicht nur Sport schauen, sondern auch selbst aktiv sein will, fährt zum Internationalen Stadionfest mit dem Fahrrad.

Los geht’s am 11. September im Olympiastadion Berlin. Schön für den Familienausflug: Das günstige Familienticket für vier Personen. Es kostet nur 19,90 Euro und verspricht ein starkes Unterhaltungsprogramm von fünf Stunden. Zu buchen ist es direkt auf www.istaf.de.

Wir wollen mithelfen den Besucherrekord aufzustellen. So könnte das ISTAF das größte Ein-Tages-Meeting weltweit werden. Also Tour planen, rauf aufs Rad und ab zum ISTAF!

Touren auf deiner Webseite einbinden

Update: Hier findest du inzwischen eine Anleitung, wie du Touren auch als Übersichtskarte oder Liste in deine Webseite einbindest.

Mit komoot kannst du ganz einfach Touren auf deiner Webseite einbinden. Bevor es los geht, ein kleines Beispiel, wie eine eingebundene Tour auf deiner Webseite aussehen kann:

[map http://www.komoot.de/c/markuskmt/album/Familienrunde-Gemsteltal/78022 map]

1. Die Tour auf komoot anlegen

Zunächst brauchen wir natürlich erstmal eine Tour – dafür gibt’s drei Möglichkeiten:

  • Eine Tour mit komoot anlegen – Nutze die Tourenplanung und suche zunächst den Startpunkt, wähle die Sportart und setzte ein paar Wegpunkte mit der rechten Maustaste. Der Button “Los geht’s” liefert dir Tourenvorschläge, die du weiter anpassen kannst. Dazu einfach “an der Linie ziehen” oder weitere Wegpunkte mit der rechten Maustaste hinzufügen. Jetzt nur noch speichern und auf deiner Webseite einbinden.
  • Eine Tour mit der komoot iPhone App aufzeichnen – Genauso einfach und noch besser für deine Form. App laden, raus aus dem Haus und die Aufzeichnung starten. Das beste daran: Du kannst direkt mit der App Fotos machen. Am Ende Synchronisieren klicken und alles ist online.
  • Eine Tour als GPX-Datei hochladen – Wenn du eine Tour von einem GPS-Gerät oder aus einem GPS-Programm hochladen willst kannst du das direkt unter Mein komoot. Einfach in deiner Tourliste ganz unten “GPX-Datei hochladen” klicken.

2. Tour aufhübschen

Um Fotos oder Kommentare zur hinzuzufügen kannst du in Mein komoot einfach unten links an deiner Tour auf “Highlight hinzufügen” klicken. Dann an der entsprechenden Stelle in die Karte klicken, Foto, Titel und kurzer Kommentar hinzufügen und schon geht´s mit dem nächsten Foto weiter.

Jetzt fehlt nur noch eine kurze Beschreibung deiner Tour ganz unten und die Tour kann veröffentlicht werden (einfach auf das kleine Schloss oben links an der Karte klicken).

3. Die Tour in deine Webseite einbinden

Die Karte kannst du genauso einfach in deine Webseite einbinden wie ein YouTube Video: Unter Mein komoot findest du die Funtkion “Tour empfehlen”. Klicke dort auf “Link”. Den HTML-Code kannst du oder der Betreuer deiner Webseite einfach einbinden. Und mehr ist nicht zu tun.

Der Anfahrtsplaner für Radfahrer

Das nette neue Café in der Stadt. Dieser Laden mit den alten Jazz-Platten. Der Zahnarzt. Bevor Kunden, Besucher und Patienten sich auf den Weg zu dir machen, schauen sie auf deine Webseite, um herauszubekommen, wo sie genau hin müssen. Finden sie dort eine Wegbeschreibung, sind sie umso schneller bei dir.

Zum Anfahrtsplaner mit dem Auto oder der Bahn gibt es jetzt eine Frischluft-Alternative von komoot. So kannst du deinen fahrradfahrenden Besuchern zeigen, wie sie am besten zu dir kommen – ohne Kopfsteinpflaster und auf kleinen Straßen.

Deinen Anfahrtsplaner kannst du in wenigen einfachen Schritten erstellen. Gib Adresse und den Namen deines Unternehmens ein. Kopiere den erstellten Link und füge ihn direkt in den Code deiner Webseite ein. Besucher, die auf den Anfahrts-Button klicken, können dann eingeben von wo sie losfahren und werden auf dem besten Weg zu dir geleitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du kannst so viele Anfahrtsbuttons erstellen wie du möchtest, natürlich kostenlos. Sag uns doch, wie dein neuer Anfahrtsplaner ankommt, über Feedback freuen wir uns immer.

Etwas Arbeit, viel Spaß und jede Menge neue Partner

Vergangene Woche haben wir der Welt die ersten Blicke auf das neue komoot gewährt: Vom 09. bis zum 13.03. konnten zuerst Fachbesucher und die Presse und an den Besuchertage auch endlich die ersten Outdoor-Fans ein Blick auf das neues Design, viele weitere Funktionen und natürlich die neue Routenplanung werfen.

Ein etwas anderer Stand und vor allem die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die passenden Touren zu planen überzeugten nicht nur jene, die bisher ihre Touren mit teurer Software oder auf der Papierkarte geplant haben. Auch viele Vertreter von Tourismusregionen, Online-Reiseportalen und Hotels hat Spaß daran.

Und so konnten wir gleich eine ganze Reihe an neuen Partnern für komoot begeistern. Sie werden zukünftig komoot nutzen, um Besuchern Touren und Highlights für den Urlaub zu präsentieren. Wer das genau ist, erfahrt ihr in Kürze hier…