Marius

Alle Artikel von Marius:

Mach mehr aus deinem Garmin – mit der neuen komoot-App für Garmin-Geräte

Nutzt du ein Garmin-Gerät, um deine Outdoor-Aktivitäten aufzuzeichnen? Dann kannst du ab jetzt deine Touren flexibler planen, zuverlässiger verfolgen und sogar unterwegs anpassen.

Die komoot-App für Garmin ist schon jetzt für die 15 beliebtesten Garmin-Geräte verfügbar. Lad sie dir kostenlos aus dem Connect IQ Store und meld dich mit deinem komoot-Konto an.
Verbinde dann noch dein komoot-Konto mit Garmin Connect – und alle in komoot geplanten Touren erscheinen auf deinem Garmin.

Jetzt kannst du deinen Touren direkt auf deinem Gerät folgen und sie aufzeichnen. Deine abgeschlossenen Touren findest du danach in deinem Profil bei komoot.

Aber das Beste ist, du kannst deine Touren jetzt auch unterwegs völlig flexibel ändern. Wenn du dich unterwegs spontan für einen Umweg entscheidest, planst du deine Route einfach in der komoot-App für iOS oder Android um, synchronisierst dein Garmin und folgst der geänderten Route.

Mehr Information findest du unter www.komoot.com/garmin.

Die neuen Möglichkeiten in Kurzform

Gleich deine Touren deiner komoot- und Garmin-Konten ab

Nur zwei einfache Schritte und alle deine bei komoot geplanten Touren erscheinen auf deinem Garmin. Lad sie herunter, zeichne sie auf – und schau sie dir später immer wieder an. Denn alle abgeschlossenen Touren findest du in deinem Profil bei komoot.

Plan einfach um – auch unterwegs

Das haben sich viele Garmin-Nutzer lange gewünscht: Ab jetzt kannst du deine Route auch unterwegs komplett umplanen. Öffne einfach die komoot-App auf deinem Smartphone und ändere deine Route. Nach dem Synchronisieren folgst du der aufgefrischten Route weiter auf deinem Garmin.

Geh den ganzen Weg – zeichne auch Mehrtagestouren auf

Garmin-Geräte sind für Abenteuer gemacht. Deshalb halten die Akkus auch länger als bei jedem Smartphone. So kannst du zuverlässig auch lange Touren aufzeichnen, ohne den ständigen Blick auf den Akkustand deines Telefons.