34-neue-karte1

Android Update: Touren tracken. Wow!

Deine Touren kannst du mit der komoot Android App jetzt aufzeichnen. Deine Erfolge und Erlebnisse sind so per Knopfdruck dokumentiert. Nach der Tour siehst du die Tour im Überblick und kannst vor deinen Facebook-Freunden damit prahlen. Und das alles mit der neuen Karte! Yippieyay!

Touren tracken

Hast du das brandneue Update auf deinem Smartphone, gibt es zwei Wege, eine Tour aufzuzeichnen: Planst du eine Tour mit der App, drückst du auf “Los geht’s”, sobald du Wegpunkte und Highlights hinzugefügt hast und mit der Tour zufrieden bist. Damit beginnt die Sprachnavigation und die Aufzeichnung deiner Tour. Hast du deine Tour schon im Kopf und willst sie einfach nur tracken, gehst du im Hauptmenü auf “Meine Position” und klickst “Aufzeichnen” sobald ein Satellit gefunden wurde. Die Aufzeichnung beginnt.

Touren online speichern und teilen

Am Ende deiner Tour drückst du auf “Anhalten”. Jetzt kannst einen eigenen Tournamen eingeben, und deine Tour speichern. Online und in der App ist sie jetzt immer abrufbar, jedoch noch nicht sichtbar für andere. Möchtest du die Tour deinen Freunden zeigen, klickst du im nächsten Screen auf “Okay” und wählst die Anwendung, mit der du sie teilen möchtest. Deine Tour wird jetzt öffentlich geschaltet und auch für deine Freunde sichtbar.

Die Details zu deiner Tour kannst du online auf deiner komoot-Seite ansehen. In Kürze wird das auch direkt in der App möglich sein.

Die komoot Android App ist seit diesem Update auch mit unserer fabelhaften neuen Karte ausgestattet. Informativ, crisp und wirklich schön. Damit kannst du bekannte Gebiete ganz neu entdecken. Los, los!